Kim Dotcom - Der tiefe Staat, WikiLeaks & Seth Rich

Kim Dotcom - Der tiefe Staat, WikiLeaks & Seth Rich Public

Klabauterbach

6 months
26 Views
Want to watch this again later?
Sign in to add this video to a playlist. Login
Share 0 1

Share Video:

Category:
Description:
Hier ist ein kurzer Auszug aus einem fast 2,5 stündigen Interview mit Kim Dotcom (Kim Schmitz) ,in dem er über die Hintergründe der Weltpolitik spricht.Geführt wurde das Interview von Suzie Dawson und Elizabeth Lea.

Themen sind der „tiefe Staat“, der militärisch kriminelle Komplex, Geheimdienste und die politischen Puppen.

Was ist der „tiefe Staat“?
Die Antwort aus dem klassischen Werk "The Power Elite" (1956) von C. Wright Mills: ".. wonach neuere Machtstrukturforschung sich ein idealtypisches Modell mit vier konzentrischen Kreisen zu eigen gemacht (Krysmanski, H. 2014): Im innersten Kreis finden wir die globale Geldelite, die reichsten Individuen, Familien oder Clans mit einem Vermögen deutlich über einer Milliarde Euro.

Die CEOs großer transnationaler Konzerne und die größten internationalen Finanzmagnate bilden den zweiten Kreis. Sie beschäftigen sich vor allem damit, den Reichtum des innersten Kreises und damit ihren eigenen zu mehren.

Die wichtigsten internationalen Politiker, einige noch in Regierungsfunktionen, andere als Berater im Hintergrund und in internationalen Institutionen, bilden zusammen mit den Spitzen des Militärs den dritten Kreis.

Diese im engeren Sinn politische Klasse hat zwei Aufgaben: Sie muss die Verteilung des gesellschaftlichen Produkts so organisieren, dass so viel wie es die jeweilige Machtbalance zulässt hin zu den beiden inneren Kreisen transferiert wird; und sie muss den politischen Zirkus einer vermeintlich pluralistischen Demokratie mit der erforderlichen Legitimität absichern.

Im vierten Kreis finden wir die Spitzen der Wissenschaft, die Medienmogule, Rechtsanwälte, zuweilen auch prominente Schriftsteller, Stars aus Film und Musik, Künstler, wenige Vertreter von NGOs oder der Kirchen, ein paar Spitzenkriminelle – kurz: alles, was die Angehörigen der inneren Kreise für ihre Dekoration schätzen. Sie genießen den Zugang zu den Mächtigen, sind gut bezahlt und werden alles dafür tun, diese Privilegien nicht zu verlieren."

Kim Dotcom spricht in seinen Ausführungen Donald Trump eine oppositionelle Position zu. Eine romantische Einschätzung, die in der „alternativen Lügenpresse“ auch oft vertreten wird. Dem ist natürlich nicht so. Stattdessen ist Trump die Auslese einer Negativselektion; er ist der Laufbursche für den „tiefen Staat“.
Nichtsdestotrotz sind es 11 hörenswerte Minuten!

Die Übersetzung haben wir dem youtube Kanal „Wahrheitsbewegung“ entnommen.

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film - Videoproduktion

MOYO Film - Videoproduktion

Sprecher & Ton © Stoffteddy (MoYoSTudio (???) Bärlin / http://www.moyo-film.de / 2018)

Video: Jan (yoice.net)

http://www.moyo-film.de/ http://www.yoice.net/

Filmprojekte unterstützen: http://paypal.me/yoice/

#tieferstaat

Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes suchrein belong to their respective copyright holders, I do not claim ownership over any as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use. All copyrighted materials contained heof these materials. I realize no profit, monetary or otherwise, from the exhibition of this video.

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) § 51 Zitate

Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn...

rechtl. Hinweis & Information:
Die Informationen auf diesem Videokanal stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers sowie keine Finanzanlagen, juristischen, oder medizinischen Fachinformationen dar und müssen nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.

Die Autoren erheben keinen Anspruch auf Absolutheit hinsichtlich der Inhalte, da diese lediglich subjektive Betrachtungsweisen wiedergeben können und jeder sich seinen Teil herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen.

Zudem übernehmen die Autoren keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

It is not intended to proclaim copyrights - the information is free for educational purposes of humanity only

Comments:

Comment
Up Next Autoplay